In einer psychiatrischen Klinik war es im Speiseraum zu einem Absturz des Deckenputzes auf einer Fläche von ca. 10 qm gekommen. 

Durch Kartierung der Schäden am Deckenputz und Prüfung der Haftzugfestigkeit konnten die Schadbereiche eingegrenzt und kurzfristig saniert werden. Der Stationsbetrieb konnte weitergeführt werden.