Dresden: 0351 8103680 | Berlin: 030 95613878 info@baudenkmalpflege-bauch.de

Bei der Ausführung von Fassadenarbeiten an einem Leipziger Gründerzeitdenkmal gerieten die Wohnungseigentümergemeinschaft und der Ausführungsbetrieb in Streit über die geschuldete Qualität der Putzarbeiten.

Wurden die Leistungen entsprechend dem Vertrag und in Annäherung an das historische Vorbild ausgeführt?

Im Rahmen eines Schiedsgutachtens soll diese Frage beantwort werden und ein unnötiger Rechtsstreit vermieden werden.